Ethik online

Der persönliche Internetauftritt
von Prof. Dr. Lars Klinnert

Hilfekultur(en) im Wandel

Eine interdisziplinäre Festschrift für Wolfgang Maaser beleuchtet historische und aktuelle Transformationsprozesse konfessioneller Wohlfahrtspflege

 

 

In der öffentlichen Wahrnehmung tragen Diakonie und Caritas in nicht geringem Maße zur moralischen Vertrauenswürdigkeit des christlichen Glaubens bei. Angesichts der Pluralisierung, Spezialisierung und Ökonomisierung sozialstaatlicher Angebotsstrukturen steht diese "organisierte Nächstenliebe" allerdings vor der Herausforderung, ihr originäres Profil unter sich wandelnden Rahmenbedingungen zu bewahren und zu bewähren.

 

Die bei "Vandenhoeck & Ruprecht" erschienene Festschrift widmet sich charakteristischen Fragestellungen, wie sie Wolfgang Maaser in seiner über 35-jährigen Lehr- und Forschungstätigkeit immer wieder bearbeitet hat: Wie haben sich religiöse, aber auch säkulare Hilfekulturen seit jeher in der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Veränderungen weiterentwickelt? Welche Rolle kann und soll das professionelle Hilfehandeln der christlichen Kirchen in den sozialen, politischen und ökonomischen Transformationsprozessen unserer Zeit einnehmen? Auf welche Weise vermag dabei die bleibende Relevanz der biblischen Botschaft als motivationaler Basis praktizierter Nächstenliebe zum Ausdruck zu kommen?

 

Anhand vielfältiger Beispiele versuchen über 30 Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen transformative Gestaltungspotenziale für die konfessionelle Wohlfahrtspflege zu erschließen. Dazu werden neben theologischen Begründungen und historischen Entwicklungen insbesondere gegenwärtige Herausforderungen, beispielsweise durch die COVID-19-Pandemie, in den Blick genommen.

 

 

Sigrid Graumann / Lars Klinnert (Hg.): Hilfekultur(en) im Wandel. Historische und gegenwärtige Transformationsprozesse organisierter Nächstenliebe. Festschrift für Wolfgang Maaser zum Eintritt in den Ruhestand, Göttingen 2023, gebunden, 538 Seiten, 90,00 Euro, ISBN 978-3-525-52398-8.